Zum Inhalt

Zur Navigation

Anmeldung zum Newsletter

Last-minute Adventkalender

Es gibt kaum etwas Schöneres in der Weihnachtszeit, als den Adventkalender. Die Tage bis Weihnachten runter zu zählen und jeden Tag eine kleine Überraschung zu erhalten, macht nicht nur Kindern Spaß, sondern auch Erwachsenen. Natürlich können Sie einen Kalender kaufen, etwas Selbstgemachtes ist aber immer etwas ganz Besonderes! Wir haben für Sie Last-Minute-Ideen mit Zündholzschachteln, die Sie leicht umsetzen können.

Unser Zündholzschachtel Adventkalender besteht überwiegend aus Resten. Hier wurden zwar die Zündholzschachteln gekauft, aber natürlich können leere Zündholzschachteln gesammelt und verwendet werden. Die Holzlatte haben wir im Keller gefunden und das Papier zum Überziehen der Schachteln ist altes Geschenkspapier. Eine Nikolausmütze findet sich auch oft im Fundus - stattdessen kann man auch eine andere Deko verwenden (z.B. ein großer Stern,... etc.)

Das benötigen wir:
24 Streichholzschachteln
Geschenkpapier Reste
Kleber
Klebende Zahlen oder kleine weisse Etiketten/ausgeschnittenes Papier, auf das Sie die Zahlen schreiben
Holzleiste oder ein Bilderrahmen oder ein großes Glas oder ein fester Karton
Nikolausmütze od. andere weihnachtliche Deko

Los geht's:
Die Streichholzschachteln ausmessen und die Geschenkpapier-Reste auf dieselben Maße zuschneiden.
Die 24 Schachteln mit dem Geschenkpapier beziehen und die schmalen Seiten frei lassen, damit die Schachteln seitlich rausgeschoben werden können. Wir haben 8 verschiedene Motive gewählt.
Die Holzlatte kann ruhig etwas älter sein oder rustikal. Auch wenn Löcher oder Kratzer drauf sind macht das nichts aus, da die Schachteln nachher einfach darüber geklebt werden können. Die Länge beträgt hier ca. 1 Meter.
Die Schachteln kleben wir ungleichmäßig auf die Latte und mit den Zahlen versehen. An oberste Stelle kommt dann die Mütze oder Ähnliches.
Der fertige Adventkalender ist recht platzsparend und kann bequem an die Wand gelehnt werden.

Ganz schnell ist die Variante, ein großes Glas mit den Schachteln zu befüllen. Hübsch sieht auch ein Vintage-Bilderrahmen aus, in den die Schachteln geklebt werden oder auch ein Keilrahmen/Dicker Karton, das Sie mit Geschenkpapier überziehen. Oder einfach alle 24 Schachteln auf 4 x 6 zusammenkleben und rundherum ein Geschenkspapier kleben.

Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Bildergalerie


Sprache